Ruf uns gern an! Tel. +49 (0)4106-6459968

Willkommen bei Apona-Surf "Sitzbezüge Handmade in Hamburg"

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: "AGB") von
Apona-Surf, Momme Grabowski
Momme Grabowski
Kirchweg 125 B
24558 Henstedt-Ulzburg,

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 281163504 (nachfolgend: Verkäufer), gelten für alle Bestellungen, die Sie als Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend: Kunde) über den Online-Shop des Verkaüfers tätigen. Vertragsgegenstand sind ausschließlich die im Online-Shop vom Verkäufer dargestellten Waren.

Der Einbeziehung von eigenen AGB des Kunden wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart.

2. Vertragsschluss

Die im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Waren stellen kein verbindliches Angebot im Sinne des § 145 BGB dar, sondern dienen lediglich der Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.1 Online-Bestellformular

Der Kunde gibt durch das vollständige Ausfüllen des Bestellformulars im Online-Shop ein Angebot ab. Voraussetzung hierfür ist, dass der Kunde einen Artikel aus dem Online-Shop in den virtuellen Warenkorb legt und anschließend den vorgegebenen Bestellprozess bis zum Ende durchführt. Mit klicken des Bestell-Button "Jetzt Kaufen" wird das Angebot durch den Kunden für den/die Artikel im Warenkorb abgegeben.

Nach Eingang dieses Angebots erhält der Kunde eine automatisch erzeugte E-Mail, in der der Eingang der Bestellung bestätigt wird (Eingansbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebotes dar. Ein Vertragsschluss kommt dadurch nicht zu stande.

Der Vertragsschluss kommt erst dadurch zustande, dass der Verkäufer die Annahme des Kaufangebotes ausdrücklich erklärt oder die bestellte Ware vom Verkäufer -ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung- versendet wird.

2.2 Elektronische Kommunikation/Rechnung

Der Kunde stimmt zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation auf elektronischem Wege erfolgen kann. Hierbei stellt der Kunde sicher, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail Adresse zutreffend ist.

Der Kunde stimmt zu, dass er auf Nachfrage eine elektronische Rechnung per E-Mail zugesendet bekommt.

3. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung

3.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Ware in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Entschluss informieren (Brief oder E-Mail) diesen Vertrag zu widerrufen.

Der Widerruf ist zu richten an:
Apona Surf, Momme Grabowski
Momme Grabowski
Kirchweg 125 B
24558 Henstedt-Ulzburg
E-Mail widerruf@apona-surf.de

Sie können für Ihre Erklärung das auf unserer Website zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular unter www.apona-surf.de/widerruf verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung nur dann zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn die Rücksendung auf einem Umstand beruht, den Sie zu vertreten haben. Ein Vertretenmüssen liegt insbesondere dann vor, wenn die Rücksendung der Ware aufgrund eines von Ihnen beabsichtigten Austausches der Ware in Bezug auf die Farbe oder Form erfolgt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

3.3 Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerufsbelehrung

4. Preise/Zahlungsmöglichkeiten/Eigentumsvorbehalt

4.1 Preise

Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers im Online-Shop nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angezeigten Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) enthalten.

4.2 Zahlungsmöglichkeiten

Die Zahlung erfolgt per PayPal,Lastschrift,Kreditkarte,Kauf auf Rechnung oder per Vorkasse/Überweisung.

4.2.1 PayPal

Wählt der Kunde die Zahlungsart "PayPal" aus, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal(Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Es gelten die PayPal Nutzungsbedingungen. Diese sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full einsehbar. Voraussetzung zur Verwendung dieser Zahlungsart ist, dass der Kunde über ein PayPal Konto verfügt oder ein solches eröffnet.

4.2.2 Lastschrift/Kreditkarte/Kauf auf Rechnung

Bei Zahlung des Rechnungsbetrages durch Lastschrift oder Kreditkarte oder bei einem Kauf auf Rechnung, wird der Bezahlungsservice ausschließlich über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Für diese Art der Bezahlungen ist kein PayPal Konto erforderlich. Die Zahlungen werden ausschließlich durch PayPal abgewickelt, für die die PayPal Nutzungsbedingungen ohne PayPal Konto gelten. Diese sind abrufbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

Sobald der Kunde am Ende des Online-Bestellvorgangs den Bezahlbutton "Jetzt Kaufen" anklickt, wird der Kunde automatisch auf die entsprechende Bezahlseite von Paypal weitergeleitet. Erst wenn der Kunde die dort geforderten Angaben macht und den Button "Jetzt zahlen" anklickt, ist die Bestellung vollständig abgeschlossen.

Bei Fragen, Problemen oder Beanstandungen in Bezug auf die getätigte Bezahlung ist der Kunde gemäß der PayPal Nutzungsbedingungen ohne PayPal Konto verpflichtet, den PayPal Kundendienst zu kontaktieren. Den Kundendienst erreichen Sie unter: https://www.paypal.com/de/selfhelp/home.

4.2.3 Vorkasse/Überweisung

Wählt der Kunde die Zahlungsoption Vorkasse/Überweisung aus, so hat der Kunde den im Warenkorb angezeigten Rechnungsbetrag selbständig zu überweisen an:

Kontoinhaber: Momme Grabowski
IBAN: DE35 701204008453171004
BIC: DABBDEMMXXX
Bank: BNP Parisbas, Niederlassung Deutschland

Die Ware wird erst versendet, wenn der Rechnungsbetrag vollständig auf dem o.g. Konto eingegangen ist. Teilzahlungen sind nicht möglich. Nach dem Zahlungseingang werden die bestellten Waren schnellstmöglich versendet.

4.3. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers.

5. Liefer - und Versandbedingungen

5.1 Lieferung

Die bestellte Ware wird ausschließlich auf dem Versandwege und an die von dem Kunden im Bestellformular angegebene Lieferanschrift versendet. Eine Selbstabholung ist grundsätzlich nicht möglich, es sei denn, dies ist ausdrücklich mit dem Kunden vereinbart.

5.2. Versandkosten

Für die Lieferung der bestellten Ware fallen Versandkosten nur dann an, wenn die Ware in ein Land außerhalb der Bundesrepublik Deutschland versendet wird. Die Lieferung von Ware innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist somit für den Kunden kostenlos.

Für die Lieferung von Ware in Länder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland fällt eine einmalige Versandgebühr an. Die Höhe der Versandgebühr richtet sich nach dem jeweiligen Gesamtgewicht des zu versendenden Paketes. Die individuelle Versandgebühr wird am Ende des Bestellvorgangs im Rahmen der Bestellübersicht angezeigt.

Beim Versand von Ware in Länder außerhalb der Europäischen Union können zusätzliche Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertretn hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierbei handelt es sich insbesondere um einfuhrrechtliche Abgaben, wie Steuern oder Zölle oder um Gebühren für die Geldübermittlung von Kreditinstituten.

Sollte das Versandunternehmen die bestellte Ware an den Verkäufer zurücksenden, weil eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, so hat der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand zu tragen. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrrufsrecht wirksam ausgeübt hat oder er den Umstand der unmöglichen Zustellung nicht zu vertretn hat.

6. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelgewährleistung, sofern nicht etwas anderes schriftlich mit dem Kunden vereinbart ist.

Sie ereichen den Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der E-Mail Adresse: info@apona-surf.de oder unter der Telefonnummer: +49(0)4106-6459968.

7. Schlussbestimmungen

Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar, unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Die Verträge werden in deutscher Sprache geschlossen.

Der Verkäufer behält sich vor, Änderungen seines Online-Shops, seiner Website und seiner AGB jederzeit vorzunehmen. Auf die Bestellung des Kunden finden die zum Bestellzeitpunkt gültigen AGB Anwendung.

Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein sollten, so wird die Wirksmkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.